Kirchenurkunden Urspring

Im Jahre 1969 wurde unsere Johanneskirche grundlegend saniert. Bei dieser Gelegenheit wurde auch der Grundstein aus dem Jahre 1858 geöffnet und zum Vorschein kamen 5 Urkunden der Grundsteinlegung. In diesen Urkunden ist beschreiben, wie es zum Bau der Kirche gekommen ist. Ursprünglich war die Kirche im 15. Jahrhundert auf dem heutigen Friedhof neben unserem Pfarrhaus gebaut. Diese Kirche musste dem Bau der Bahnlinie Ulm - Stuttgart weichen.

Die Urkunden wurden 2008 saniert und lagern nun im kirchlichen Archiv in Stuttgart. Zuvor wurde noch ein Faximile (Originalkopie) angefertigt die sie in unserer Kirche bewundern können. Da nicht mehr alle die deutschen Sprache lesen können, haben wir dabei den Text der Urkunden "übersetzt".

Durch Klick auf das Bild der Urkunde können sie das Original und die "Übersetzung" sich anzeigen lassen.

  Original-Urkunde "Übersetzte" Urkunde
1
2
3  
4  
5